Orthopädie

Die Ergotherapie im Fachbereich der Orthopädie behandelt Menschen mit Einschränkungen des Bewegungsapparates. Diese Patienten empfinden im Alltag die Einschränkungen, die durch ihre Erkrankung hervorgerufen worden sind, als sehr störend. 


Hier wird gezielt eingegriffen und geholfen, die motorischen Fähigkeiten anzubahnen und zu verbessern Die vorhandenen Kräfte werden genutzt. So lernen die Patienten, sich schonend und möglichst schmerzarm zu bewegen. Durch veränderte Verhaltensweisen und Arbeitsabläufe kann eine bleibende Behinderung kompensiert und weitere Schäden vermieden beziehungsweise vermindert werden. 
Durch die eingesetzten Hilfsmittel und teilweise auch durch viele kleine "Kniffe" erhalten die Patienten die Möglichkeit, weitgehend selbstständig zu handeln und ihr Leben wieder eigenständig zu meistern.

 

Indikationen könnten sein

  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises

  • Zustand nach Frakturen

  • Nach Operationen

  • Narbenbehandlung

  • Verbrennungen

  • Amputationen

  • Angeborene Fehlbildungen

  • Degenerative Störungen

 

Unsere Behandlungsschwerpunkte werden individuell angepasst, wie z.B.

  • Gelenkschutztraining / Beratung

  • Wohn- und Arbeitsplatzanpassung, Sitzanpassung

  • Sensibilitäts- / Desensibilisierungstraining

  • Narbenbehandlung

  • Kinesiotaping

  • Koordinationstraining

  • Muskelfunktionstraining

  • Schmerz- und Entspannungsbehandlung

  • Psychische Stabilisierung

  • Hilfsmittelberatung

  • Beratung von Angehörigen und Lebensgefährten

Please reload

Borgwardstraße 15 • 21365 Adendorf bei Lüneburg

MItglied_im_DVE_Farbe_RGB.jpg

Tel: 0 41 31 - 18 63 73