Psychiatrie/Psychosomatik

Die Ergotherapie in der psychisch-funktionellen Behandlung hilft, Lebenskrisen zu bewältigen und gestärkt daraus hervorzugehen. Oft gilt es Motivation,  Belastbarkeit, Selbstvertrauen sowie Ausdauer zu stärken.

 

Emotionale Fähigkeiten werden gefördert und der Patient lernt, seine Gefühle  und Bedürfnisse auszudrücken. Eine realistische Selbstwahrnehmung wird angestrebt und die Betroffenen lernen, Nähe zuzulassen und Grenzen abzustecken. Der Therapeut zeigt Übungen zur Entspannung,  zum Aggressionsabbau und zur verbesserten Körperwahrnehmung. Sorgen und Ängste werden wahrgenommen, reflektiert und ein Umgang mit ihnen geübt. Auch kognitive Fähigkeiten wie Gedächtnisleistung, Konzentration und die Aufmerksamkeit können trainiert werden. Betroffene werden angeleitet, wieder selbstständig ihren Tagesablauf zu gestalten und strukturieren zu können.

Indikationen könnten sein

  • Depressionen

  • Manie

  • Zwangs- und Angstneurosen

  • Ess- und Schlafstörungen

  • Schmerzsymptomatik

  • Autismus

  • Verhaltensauffälligkeiten

  • Verhaltensstörungen, AD(H)S auch bei Erwachsenen

  • Suchterkrankungen

  • Demenzerkrankungen (z.B. Alzheimer)

  • Traumatische Belastungsstörungen

  • Burn out

  • Chronische Schmerzen 

Ihre und unsere Ziele könnten sein:

Die Entwicklung, der Erhalt und die Kompensation von verlorenen Fähigkeiten des beruflichen, persönlichen und sozialen Lebens wie:

  • Handlungsplanung, zielgerichtetes Handeln, situationsgerechtes Verhalten

  • Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl verbessern

  • Stärkung der Ich- Funktionen, Selbst- und Fremdwahrnehmung auch unter Einbeziehung der Körperwahrnehmung

  • Selbständigkeit in der Selbstversorgung und Alltagsbewältigung wiedererlangen und ausbauen

  • Kognitive/neuropsychologische Fähigkeiten verbessern

  • Vorbereitung auf berufliche Wiedereingliederung

Hierbei unterstützen uns:

  • Entspannungstechniken wie progressive Muskelentspannung nach Jacobson, autogenes Training, Traumreisen und japanisches Heilströmen. Qi Gong, Achtsamkeitstraining

  • systemisches Coaching und Mediation

  • Kinästetische Trauma Therapie

  • Gestaltungstherapeutische und handwerkliche Angebote

  • Systemische Therapie

  • NLP Neuro-Linguistisches-Programmieren

  • Kognitionstraining auch am PC mit dem Cogpack- Programm und den Fresh-Minder-Programmen

Please reload

Borgwardstraße 15 • 21365 Adendorf bei Lüneburg

MItglied_im_DVE_Farbe_RGB.jpg

Tel: 0 41 31 - 18 63 73